Premiere am 31.03 MeierMüllerSchulz oder Nie wieder einsam

Die Bühne Bruck zeigt die Geiselfarce von Marc Becker. Also es gibt mehr Geiseln als man denkt und als man sieht. Nein nein sie verstecken sich nicht, manche schon aber anderen wird es einfach gemacht und Sie werden einfach entführt.  Es werden auch teilweise die verschiedenen Arten von Geiselung durchgeführt, von der Selbstgeiselung (nicht in kirchlichem Sinne sondern eher Richtung Kapitalismus) oder von der anderen Seite betrachtet, aus der Sicht der Entführer. Das hier eine ungeahnte Sprengkraft liegt ist direkt nachvollziehbar.  Aber warum entführt man jemanden ? Braucht man Geiseln ? Immer diese Fragen, wer mag das schon. Nicht das sich an den bestehenden Zuständen etwas ändert, dass wollen wir doch nicht. Veränderung ist doch schlecht oder ? Ist keine Veränderung = Sicherheit ? Ahaha. Ja, genau.

Karten unter Bühne Bruck .

Friederike Peters            Alexander Wagner              Joachim Aßfalg

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s